Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt auf der Wildlife-Tierfotografie und ich kennen keine Region in Afrika, die bessere Bedingungen für die Fotografie von Tieren - insbesondere aller Arten von Raubkatzen - bietet, als die Masai Mara. Die Tierdichte ist unvergleichlich hoch. Hierzu kommt das dichte Wegenetz, durch das es fast immer möglich ist, sich den Motiven bis auf eine sehr gute Fotodistanz zu nähern. Kurz gesagt bietet die Masai Mara aus meiner Sicht die besten Bedingungen für die Wildlife-Fotografie und die größten Chancen, mit relativ geringem Zeitaufwand atemberaubende Aufnahmen zu realisieren.

Zum Seitenanfang